Kundenbindung mal anders: Die Radio WAF Hörerreise

Von Melanie Schwarz, veröffentlicht am 20.04.2017
Banner von Musicalmetropole Hamburg mit Schauspielern aus Aladdin

Der private Radiosender im Kreis Warendorf folgte mit der Aktion "Die Radio WAF Hörerreise" einer Maßnahme, die man sonst bei der Zeitung findet - der Leserreise. Das ist ein bekanntes Angebot,  speziell konzipiert für die Leser der Zeitung, das in der ausgewiesenen Form und zu dem angebotenen Preis am Markt nicht verfügbar ist.

Radio WAF gestaltete mit einem Reisebusveranstalter aus der Region eine attraktive Busreise nach Hamburg mit Musicalbesuch. Dabei ging es darum, ein Angebot auszuloben, das wirklich einmalig ist und eine größtmögliche Zielgruppe anzusprechen. Die Hörerreise sollte alle Hörer von Radio WAF ansprechen.

Vor dem Hintergrund wurde nicht nur ein Musical angeboten, sondern der Hörer konnte aus vier unterschiedlichen Angeboten (der König der Löwen, Aladdin, Das Wunder von Bern und Tarzan) eines auswählen. Die Reise konnte für einen Tag gebucht werden oder als Wochenendtrip mit Übernachtung.

Außerdem standen noch weitere Optionen zur Auswahl.

Die Busreise beinhaltete:

  • Fahrt nach Hamburg im luxuriösen Reisebus
  • Getränke und Snack auf der Fahrt
  • Besuch eines Musicals nach Wahl
  • Rückreise von Hamburg im luxuriösen Reisebus

optional:

  • Barkassenfahrt auf der Alster
  • Verlängerung der Reise um einen Tag mit Übernachtung

Die Auslobung und das Bekanntmachen erfolgten über Radiospots, Beiträge und Aufrufe im Programm des Senders sowie über Anzeigen und Beiträge in der Tageszeitung des Kreises, die die Reise für ihre Leser ebenfalls anbot.

Detailinformationen, wie Veranstaltungstag, Auswahl der Musicals, Kategorien und Preise, sowie das Anmeldeformular wurden über eine Aktionsseite auf den Homepages der beiden Medien abgebildet. Die Bewerbungsphase erfolgte über drei Wochen und nach Buchungsschluss reisten am vereinbarten Termin Radio WAF und die Zeitung mit 500 Hörern und Lesern nach Hamburg.

Die Hörer wurden im Bus durch die Redaktion von Radio WAF betreut. Es wurden Give Aways verteilt und ein Animationsprogramm in Form von Radioquiz und Musikprogramm durchgeführt. Die Tatsache, dass die Hörer mit ihrem Lieblingsradio nach Hamburg fahren, hat im Bus für eine ganz besondere Stimmung gesorgt.

Nach der Ankunft erwartete die Gäste ein tolles Nachmittagsprogramm und vor allem ein unvergesslicher Musicalbesuch.

Natürlich war die Rückfahrt geprägt von den Eindrücken des Musicals. Die Bindung, die sich durch diesen Tag zwischen den Hörern und Radio WAF aufgebaut hat, ist wahrscheinlich durch nichts zu erschüttern und mit Geld nicht zu bezahlen.

Ganz im Gegenteil, die Hörer haben dafür bezahlt mit ihrem Lieblingsradio diesen Tag zu verbringen. Am Ende hat die Aktion allen Beteiligten Spaß gemacht und konnte für die Hörer als Highlight verbucht werden.

Radio WAF hat die Aktion im folgenden Jahr wiederholt, wieder sehr erfolgreich.

Fortsetzung folgt!

Avatar of Melanie Schwarz

Melanie Schwarz

ist gelernte Kommunikationswirtin und arbeitete in Köln und Düsseldorf als Mediaplanerin in Mediagenturen. Es folgten leitende Funktionen im Bereich Mediaberatung u. a. in Wiesbaden bei Carat (Dentsu Aegis) als Unit Director. In OWL kamen Aufgaben als Key Account Managerin bei Bertelsmann, Anzeigenleiterin beim Delius Klasing Verlag und Verkaufs- und Projektleiterin im Medienunternehmen ams - Radio und MediaSolutions dazu.